Grundsätzliches

AUFKLÄRUNG

Die energetische Beratung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie). Sie werden vor Behandlungsbeginn ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie ausnahmslos energetische Hilfestellung erhalten, die unter Zuhilfenahme von ätherischen Ölen, Klangschalen und energetischen Streichungen auf der Haut erfolgt, oder mit ähnlichen gewerblich erlaubten Methoden durchgeführt wird. Diese Maßnahmen dienen ausschließlich der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder und stellen daher keine Heilbehandlung dar.

Dem entsprechend stellt die energetische Beratung keinerlei Ersatz für ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Diagnostik und Behandlung dar.  Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen rein energetische Zustandsbeschreibungen dar.

Für Diagnoseerstellung und Therapie ist Ihr Arzt/Ihre Ärztin zu konsultieren!

Gerne kann Ihr Arzt/Ihre Ärztin mit mir Kontakt aufnehmen, wenn er/sie Fragen zu meinen angebotenen Behandlungen hat. Sofern Sie eine Zusatzversicherung haben, können Sie die Rechnung einreichen. Ob dem Antrag auf Refundierung stattgegeben wird, hängt jedoch von der Versicherung ab.

Der Haftungsausschluss ist vor der ersten Behandlung zu lesen und zu unterschreiben. Sie können das Schreiben sowie das Datenblatt gerne auch ausdrucken und unterschrieben zum Termin mitnehmen.

Vor der ersten Behandlung findet ein ausführliches Gespräch zu Ihrem aktuellen Gesundheitsstatus statt, um die optimale Behandlung zu ermöglichen. Sie können den Fragebogen ebenfalls ausdrucken und schon ausgefüllt mitbringen, wir besprechen ihn dann bei Ihrem Termin.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Die Behandlungen sind bar zu bezahlen oder der Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen auf mein Konto AT79 19650 04237911550  lautend auf Tanja McKennitt, zu überweisen.

10er-Blocks haben eine Gültigkeit von 3 Jahren ab Rechnungsdatum. Behandlungen, die nicht innerhalb dieser Frist eingelöst werden, verfallen ersatzlos. 10er-Blocks sind nicht übertragbar und die Behandlungsmethode kann nicht getauscht werden, es sei denn, medizinsche Gründe lassen die gewählte Behandlung nicht zu.

Stornobedingungen: Bei Workshops ist die Teilnahme erst mit Einzahlung des Kursbeitrages gesichert. Bei Absage innerhalb von 72 Stunden vor Kursbeginn behält sich Alles im Gleichgewicht vor, die Hälfte des Kursbeitrages einzubehalten. Bei Behandlungen, die am Tage des Termins abgesagt werden, kann eine Stornogebühr in Höhe von 30 % des Behandlungspreises eingefordert werden.